Flüchtlinge aus der Ukraine - Arbeitserlaubnis per Allgemeinverfügung

Flüchtlinge aus der Ukraine können im Landkreis Nordsachsen ab sofort auf rechtssicherer Grundlage einer Arbeit nachgehen, noch bevor sie eine Aufenthaltserlaubnis erteilt bekommen haben. Landrat Kai Emanuel hat dazu eine Allgemeinverfügung (PDF, 866 kB)  erlassen, die am 8. April 2022 in Kraft trat.

Zur Mittelung des Landkreises 

Überbrückungshilfe IV und Neustarthilfe 2022 bis Juni verlängert

Die Überbrückungshilfe IV wird bis Ende Juni 2022 verlängert. Unternehmen erhalten über die Überbrückungshilfe IV weiterhin eine anteilige Erstattung von Fixkosten. Zusätzlich zur Fixkostenerstattung erhalten Unternehmen, die im Rahmen der Corona-Pandemie besonders schwer betroffen sind, einen Eigenkapitalzuschuss.

Ebenfalls fortgeführt wird die Neustarthilfe für Soloselbständige. Mit der „Neustarthilfe 2022 Zweites Quartal“ können Soloselbständige bis Ende Juni 2022 weiterhin pro Monat bis zu 1.500 € an direkten Zuschüssen erhalten, insgesamt für den verlängerten Förderzeitraum April bis Juni 2022 also bis zu 4.500 €.

Nach Anpassung des Programms kann die Antragstellung über die bekannte Plattform ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de  erfolgen.

Freistaat Sachsen führt Förderprogramm „Regionales Wachstum“ fort

Projekte und Studien zum Strukturwandel in Mitteldeutschland

Hier  gelangen Sie zur Übersicht der aktuellen Projekte der WFG und der laufenden Projekte und Studien im Rahmen der Innovationsregion Mitteldeutschland.

Überbrückungshilfe IV und Neustarthilfe 2022 jetzt beantragen

Seit 14. Januar 2022 können Direktantragstellende die Neustarthilfe 2022 beantragen. Die Überbrückungshilfe IV kann seit 7. Januar beantragt werden.

Mit der Überbrückungshilfe IV wird die Hilfe für die weiter von der Corona-Pandemie betroffenen Unternehmen, Soloselbständigen und Freiberufler bis März 2022 fortgesetzt. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Bundes .

Mit dem Programm Neustarthilfe 2022 werden Soloselbständige, Kapitalgesellschaften, Genossenschaften, unständig Beschäftigte sowie kurz befristete Beschäftigte in den Darstellenden Künsten bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie im Förderzeitraum Januar bis März 2022 unterstützt. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Bundes .

Coronavirus – WFG - erster Ansprechpartner für nordsächsische Unternehmen

Zuschuss für Ladestationen für private und kommunale Unternehmen

Das neue Förderprogramm "Ladestationen für Elektrofahrzeuge" geht am 23.11.2021 an den Start. Das Zuschussprogramms ist für gewerbliche und kommunale Unternehmen gedacht und fördert Vorhaben mit bis zu 70%.

Förderungen von Bund, Land und EU im Überblick

Gewässerkatalog Mitteldeutschland 2019 - 2021

Seen, Fließgewässer und Kanäle bilden im mitteldeutschen Raum eine vielfältige Seenlandschaft. Der Regionale Planungsverband Leipzig-Westsachsen hat den aktualisierten Gewässerkatalog veröffentlicht. Der Katalog macht mit den Gegebenheiten der Gewässerregion vertraut und gibt einen ausführlichen Überblick über die Mitteldeutsche Seenlandschaft.

Gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro (zzgl. Versandkosten) kann der neue Gewässerkatalog ausschließlich über den Regionalen Planungsverband Leipzig-Westsachsen bezogen werden.

Infrastrukturelle Untersuchung für den Landkreis Nordsachsen

Im Zuge einer Unternehmensbefragung im Jahr 2014 hat die WFG Nordsachsen eine Infrastrukturanalyse für den Landkreis in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse liegen nunmehr vor.

IHK-Fachkräftemonitor - onlinebasiertes Prognosetool der IHK zu Leipzig

Die IHK zu Leipzig hat den Fachkräftemonitor Sachsen aktualisiert. Der neue Progosezeitraum beträgt nunmehr 2015 bis 2021.

Investorenseite fürs Leipziger Neuseenland

Im Rahmen des Seenlandkongresses 2015 wurde die neue Investorenseite der Invest Region Leipzig (IRL) fürs Leipziger Neuseenland vorgestellt.