Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 12.05.2020 und AV zu Hygieneauflagen

Die Sächsische Staatsregierung hat am 12.05.2020 die neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Danach dürfen ab 15.05. Gaststätten, Hotels und Pensionen sowie Hotels und Beherbungsbetriebe wieder öffnen, wenn Hygiene- und Schutzvorschriften eingehalten werden (Hilfestellung DEHOGA  - Checkliste DEHOGA  - branchenspezifische Konkretisierung BGN ) . Die zuständige kommunale Behörde kann das Hygienekonzept auf seine Einhaltung überprüfen. Auch der Betrieb von Einzelhandelsgeschäften ist wieder ohne Reduzierung der Verkaufsfläche erlaubt. Am 14.05.2020 veröffentlichte das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt die dazugehörige Allgemeinverfügung zu den zwingend zu beachtenden Hygieneauflagen .